Vogelsang



1910, 1944 zuletzt vom Autor Goldschmidt erwähnt , heute südlich der oberen Rheinblickstraße

Weinlagen Im Hohn und Im Vogelsang



Weinlagen Im Hohn und Im Vogelsang um 1968 gut bestockt
Quelle: Heimatverein Rheinbreitbach

Auf der Karte um 1968 sind die Weinlagen Im Hohn und Im Vogelsang oberhalb des Lötzlingstals noch gut bestockt. Dies war wohl Ende der 1960er Jahre nicht mehr der Fall. Vermutlich ist der Ursprung der Karte älteren Datums. 



Sehr schön erkennbar sind aber die alten über hundert Jahre alten Weinbergsmauern, die sich oberhalb des Lötzlingstals hinziehen. Viele davon sind, in zwar unterschiedlich gut erhaltenem Zustand, noch heute auffindbar.